Familienstiftung Sparreboom

logo

Willkommen auf der Website der Sparreboom Family Foundation! Ausgehend von dieser Stiftung wurde und wird nach der Herkunft des Namens Sparreboom und den damit verbundenen Nachnamen geforscht. Mittlerweile sind es über 2200. Darüber hinaus versucht die Stiftung den Kontakt zwischen Mitgliedern (und anderen Interessierten) zu fördern.

Diese Website ist jetzt in vier Sprachen verfügbar.

Entstehen

Familientag Das Dordsche Biesbosch (2008; foto Elly Sparreboom-Dammers)

Diese Genealogie-Stiftung wurde 1990 für alle gegründet, die sich für den Familiennamen Sparreboom interessieren. 2015 feierte die Stiftung ihr 25-jähriges Bestehen. Jedes Jahr wurden Familientage organisiert, was wir seit einigen Jahren nicht mehr gemacht haben.

Familientag Expo Stellendam (2009; foto Elly Sparreboom-Dammers)

Die Ahnenforscher dieser Stiftung haben in Ijsselmonde (Südholland), Groningen, Friesland und im Ausland „Zweige“ des Stammbaums gefunden. Daten von mehr als zehntausend Menschen sind jetzt bekannt! Diese Daten müssen korrekt sein, daher konzentriert sich unsere Forschung derzeit hauptsächlich auf die Suche nach Quellinformationen. Vor einigen Jahren erforderte diese Art von Daten einen Besuch in einem Rathaus, aber jetzt sind viele Daten digital verfügbar.

Was können Sie hier finden

Diese Website soll Informationen austauschen. Es werden regelmäßig neue Nachrichten angezeigt, und Sie können auch Fragen oder Kommentare abgeben. Wir würden gerne von Ihnen hören !!

Mitgliedschaft

Um Mitglied der Stiftung zu werden, wurden lange Zeit Beiträge erbeten. Aber die Stiftung organisiert derzeit keine Treffen und es werden keine periodischen Zeitungen mehr herausgegeben. Deshalb ist die Mitgliedschaft in der Stiftung KOSTENLOS. Trotzdem sind Spenden willkommen, dennoch entstehen der Stiftung einige Kosten.